vhs - Photo Vicky Garcia.jpg
Teilnahmebedingungen

Unsere Teilnahme- und Zugangsbedingungen!

Wer kann teilnehmen?
Der Besuch der Euregio-Volkshochschule als öffentliche Einrichtung steht jedem frei, der das 16. Lebensjahr vollendet hat. Ausnahmen gelten für die besonders gekennzeichneten Kinder- und Jugendkurse.

Anmeldemöglichkeiten:
schriftlich mit Anmeldekarte           
Homepage    www.vhs-gronau.de
Telefon 02562 12-666                
Mail vhs@Gronau.de
Fax           02562 12-7666              
persönlich     Euregio-VHS, Von-Keppel-Str.10

Achtung!
Bedenken Sie, dass bei einer Vielzahl von Kursen (z. B. im Bereich EDV) die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt ist. Hier entscheidet die zeitliche Reihenfolge der Anmeldungen über die Platzvergabe.

Warteliste / Reservierung
Sollte ein Kurs ausgebucht sein, so lassen Sie sich ggf. auf die Warteliste setzen. Soweit eine angemeldete Person zurücktritt oder ein weiterer Kurs eingerichtet wird, unterrichten wir Sie unverzüglich. Eine Reservierung von Plätzen in einzelnen Kursen ist nur für kurze Zeit auf Anfrage möglich.

Und die Bestätigung?
Eine Anmeldebetätigung erfolgt in der Regel nicht. Notieren Sie sich bitte Zeit und Ort Ihres Kursbeginns und finden Sie sich dort wie geplant ein.

Teilnahmegebühr
Für die Teilnahme an den Veranstaltungen der Euregio-Volkshochschule sind privatrechtliche Entgelte zu zahlen. Kurse ohne Gebührenangaben sind nicht kostenpflichtig (Irrtümer vorbehalten).

Erstattung von Materialkosten
Bei Veranstaltungen, in denen Materialien verbraucht bzw. Sachmittel in Anspruch genommen werden (z. B. Lebensmittel, Bastelutensilien) ist von den Teilnehmer/-innen eine Umlage zu zahlen, die der Höhe der Kosten entspricht. Die Abwicklung dieser Kosten geschieht auf der Basis privatrechtlicher Vereinbarungen zwischen Kursleitung und Teilnehmende.

50 % Ermäßigung
- Inhaber/-innen einer Ehrenamtskarte, die in NRW ausgestellt wurde, erhalten einen Preisnachlass von 50 % auf alle Kursangebote.
- Für Bezieher/-innen von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld ermäßigt sich die Kursgebühr um 50 %.
- Dies gilt in gleicher Weise für Empfänger/-innen von Hilfe zum Lebensunterhalt sowie Grundsicherung. 
- Gleichgestellt sind Bewohner/-innen des Wittekindshofes, die für ein Teilnahmeentgelt von 50 % VHS-Bildungsangebote nutzen können.

Die Kursgebühr wird auf volle Euro-Beträge aufgerundet. Bei Studienreisen, Exkursionen und Einzelveranstaltungen sind keine Ermäßigungen möglich. Wir bitten Sie, die Berechtigung für eine Ermäßigung  vor Beginn der Veranstaltung nachzuweisen.

Fälligkeit / Zahlungsweise
Mit Aufnahme der Personalien wird die Anmeldung für beide Seiten verbindlich. Die Anmeldung verpflichtet zur Entrichtung der Kursgebühr. Die Kursgebühr muss bei Überweisung eine Woche vor Kursbeginn bei der VHS eingegangen sein. Bei Bankeinzug wird die Kursgebühr nach dem ersten Kurstermin eingezogen. Da auch unser Kassenwesen dem europaweiten SEPA-Zahlungsverkehr entsprechen muss, benötigen wir zukünftig Ihre internationale Kontonummer (IBAN) sowie die internationale Bankleitzahl (BIC).

Überweisung aus den Niederlanden
Bitte bei Überweisungen aus den Niederlanden immer die Kurs- und Teilnehmernummer angeben und folgende Kontoverbindung nutzen:
Stadtkasse Gronau/Euregio-VHS

Sparkasse Westmünsterland
BIC: WELADE3WXXX
IBAN: DE25 4015 4530 0000 0031 94

Mindestteilnahmezahl
Veranstaltungen können nur durchgeführt werden, wenn durchschnittlich 10 Teilnehmer/-innen anwesend sind. Wird die Mindestteilnahmezahl nicht erreicht, kann eine Veranstaltung nur stattfinden, wenn die Interessenten mit einer Kürzung der Einheiten oder einer entsprechenden Erhöhung der Gebühr einverstanden sind. Die VHS behält sich die Absage von Kursen vor, wenn die Mindestteilnahmezahl nicht erreicht wird oder organisatorische Gründe dies erfordern.

Ersatztermine
Für Unterrichtszeiten, die wegen Verhinderung der Kursleitung nicht abgehalten werden konnten wird zeitnah ein Ersatztermin angeboten.

Stornierung / Abmeldung / Erstattung
Sollten Sie aus einem wichtigen Grund nicht an dem von Ihnen gebuchten Kurs teilnehmen können, melden Sie sich mindestens 3 Werktage vor Kursbeginn im Sekretariat ab. Bei Fristüberschreitung ist lt. Entgeltordnung die volle Kursgebühr zu zahlen. Eine Abmeldung bei der Kursleitung ist nicht wirksam.
Bereits gezahlte Gebühren werden erstattet, wenn die betreffende Veranstaltung durch die VHS abgesagt werden muss oder die Anmeldung fristgerecht storniert wurde. Eine anteilige Rückvergütung erfolgt, soweit der Kurs nicht zu Ende geführt werden kann. Bei Studienfahrten und Exkursionen gelten - soweit in der Angebotsbeschreibung angegeben - besondere Stornobedingungen.

Teilnahmebescheinigung
Bei regelmäßiger Teilnahme kann auf Wunsch eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt werden.

Haftung
Die Euregio-Volkshochschule übernimmt keine Haftung, insbesondere nicht bei Unfällen, Beschädigungen, Diebstahl oder Verlust von mitgeführten Gegenständen und Kleidungsstücken. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen, insbesondere an Studienreisen, Exkursionen und Besichtigungsfahrten, geschieht auf eigene Gefahr. 

Hausordnung
In manchen Unterrichtsräumen ist die Euregio-Volkshochschule nur Gast, die jeweilige Hausordnung (incl. des Rauchverbotes) ist daher unbedingt zu beachten.



Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.