Gesellschaft, PolitikKultur, ReisenBeruf, EDVSprachen, St├Ądte- und L├ĄnderkundeGesundheit, Sport

Veranstaltungskalender
<< Januar 2018 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Heute | Morgen
N├Ąchste Woche

Symbol f├╝r eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol f├╝r mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen

Legende:

grün ausreichend frei

orange fast belegt

rot voll belegt (nur Warteliste)

schwarz bereits beendet


Gronau Bibliothek

Detailsuche

Drucken    Zurück In den Warenkorb legen Anmelden

Informationen zum Kurs:

Kursnummer: 181-1010
Titel: Tagesfahrt zur Hansestadt Doesburg an der Ijssel - Niederlande
Info: Doesburg, unser Reiseziel in Gelderland, ist von Wasser umgeben. Es liegt an den Fl├╝ssen Oude Ijssel und Ijssel.
Wer die gut restaurierte Innenstadt betritt, f├╝hlt sich unweigerlich in vergangene Zeiten zur├╝ckversetzt, denn kaum eine andere niederl├Ąndische Stadt ist so gut erhalten geblieben wie diese alte Hansestadt Doesburg. In der Innenstadt zeugen 150 unter Denkmalschutz stehende Geb├Ąude von der reichen Geschichte.

Im Jahre 1237 - bereits 60 Jahre vor Amsterdam - erhielt Doesburg die Stadtrechte. Auf diese Tatsache sind die Einwohner bis heute sehr stolz. Im Jahre 1343 stimmte Herzog Reinhald II. von Geldern und Zutphen einer Ausweitung der Stadt zu.

Dank seiner g├╝nstigen Lage wuchs der Ort zu einer prosperierenden befestigten Niederlassung mit vier starken Stadttoren heran und galt lange Zeit als eine der wichtigsten Festungsst├Ądte Hollands.

Ans├Ątze zu Handelskontakten mit Schweden existierten bereits seit dem Jahr 1302. Im Jahre 1447 schloss sich Doesburg schlie├člich dem Hansebund an. Der Handel wurde zur wichtigsten Einkunftsquelle der Einwohner.
├ťber den Rhein f├╝hrten Doesburger Schiffer u. a. Bier und Textilien aus, w├Ąhrend sie zum Beispiel Wein und M├╝hlsteine importierten.

Auch der Salzhandel spielte eine wichtige Rolle. Das Tor, durch das das Salz aus dem S├╝den Europas in die Stadt gelangte, verdankt diesem Handelszweig bis heute seinen Namen: Saltpoort.

Heute ist Doesburg vor allem als Senfstadt bekannt. Neben dem Senfmuseum befindet sich die Doesburger Senffabrik, in der dieses Lebensmittel noch immer f├╝r die gesamten Niederlande produziert wird.
Bei einer F├╝hrung durch das Museum erfahren wir anschaulich, wie dort auf handwerkliche Weise nach jahrhundertealtem Rezept Doesburger "Mosterd" hergestellt wird.

Wer mag, kann die ber├╝hmte Doesburger Senfsuppe im angeschlossenen Caf├ę probieren. Nat├╝rlich k├Ânnen im Museumsladen ganz nach Geschmack Senfprodukte verschiedenster Art erworben werden. Auch ein umfangreiches Sortiment delikater Essigsorten wird angeboten. Diese Mitbringsel werden den Speisen daheim sicherlich eine ganz besondere Note verleihen.

Direkt nach unserer Ankunft beginnen wir die Stadttour mit einem Besuch bei "De Waag", einer der ├Ąltesten Gastst├Ątten der Niederlande aus dem Jahre 1478. Hier k├Ânnen sich die Reiseteilnehmenden (auf eigene Rechnung) bei einer Tasse Kaffee oder bei einer Kostprobe eines der zahlreichen internationalen Biere auf das historische Ambiente einstimmen.

Unter der Leitung des ortskundigen Dozenten-Ehepaares werden wir durch das historische Zentrum spazieren und besondere Bauwerke ansteuern.

Hierzu geh├Ârt die Martinikerk, die in ihrer heutigen Form aus dem 15. Jahrhundert stammt. Nachdem die Kirche mehrfach durch nach Blitzeinschl├Ągen ausgel├Âste Br├Ąnde besch├Ądigt wurde, erhielt sie 1783 als erste Kirche der Niederlande einen Blitzableiter. Besonders erw├Ąhnenswert sind die 3 Orgeln dieses Gotteshauses.

Im Heimatmuseum "De Roode Tooren" erf├Ąhrt die Reisegruppe viele Details ├╝ber die Geschichte Doesburgs und der Umgebung.
Dozent(en): Secil Arda-Schiffel
John Schiffel
Veranstaltungsort:
Veranstaltungs-
tag(e):
Samstag
Termin Sa. 14.04.2018
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 08:45 - 19:00
Weitere Terminangaben Eper Amtshaus 8:45 Uhr
Touristik-Service am Bahnhof 9:00 Uhr
Kosten 34,00 EUR inkl. Busfahrt, Erfrischungsgetr├Ąnk im Bus, Museumseintritt
Max. Teilnehmeranzahl: 32

Kursort(e):

Zu diesem Kurs sind keine Orte verf├╝gbar.

Dozent(en) / Dozentin(nen) f├╝r Kurs "Tagesfahrt zur Hansestadt Doesburg an der Ijssel - Niederlande" (181-1010):

Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verf├╝gung.

Es stehen keine weiteren Informationen zur Verf├╝gung!

Einzeltermine f├╝r Kurs "Tagesfahrt zur Hansestadt Doesburg an der Ijssel - Niederlande" (181-1010):

Datum: Uhrzeit: Raumnr.: Anschrift:
Sa. 14.04.18 08:45 - 19:00 Uhr


Drucken    Zurück In den Warenkorb legen Anmelden