Gesellschaft, PolitikKultur, ReisenBeruf, EDVSprachenGesundheit, SportSpezial

Veranstaltungskalender
<< November 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Heute | Morgen
N├Ąchste Woche

Symbol f├╝r eine Veranstaltung Eine Veranstaltung
Symbol f├╝r mehrere Veranstaltungen Mehrere Veranstaltungen

Legende:

grün ausreichend frei

orange fast belegt

rot voll belegt (nur Warteliste)

schwarz bereits beendet


Gronau Bibliothek

Drucken    Zurück In den Warenkorb legen Anmelden

Informationen zum Kurs:

Kursnummer: 172-1015
Titel: Halbtagesfahrt: Die Synagoge Enschede
Info: Die Synagoge in Enschede gilt als sch├Ânste Synagoge West-Europas. Das denkmalgesch├╝tzte Geb├Ąude an der Prinsestraat sieht mit seiner gro├čen Kuppel schon von au├čen nach etwas Besonderem aus - und innerhalb der Mauern ist es noch viel sch├Âner: Bleiglasfenster, Mosaike, Thorarollen ... die Synagoge in Enschede ist wirklich ein Gesamtkunstwerk.

Die Architekten Anthonie Pieter Smits und Cornelis van de Linde aus Aerdenhout entwarfen das Geb├Ąude an der Prinsestraat, basierend auf einem Entwurf von Karel de Bazel aus den Jahren 1918-1920 f├╝r eine Synagoge an der Visserijstraat, weil die alte Synagoge an der Achterstraat, heute Stadsgravenstraat, zu klein geworden war. Das Bauwerk wurde in den Jahren 1927-1928 im Auftrag der Niederl├Ąndisch-Israelitischen Gemeinde Enschedes errichtet.

Bei unserem Besuch werden wir von Heinz Krabbe begleitet, der bereits viele F├╝hrungen durch die Synagoge geleitet hat und viele interessante Fakten mitzuteilen wei├č.

Eine Tasse Kaffee oder Tee im Anschluss an den Rundgang sind im Preis inbegriffen.

Auf unserem R├╝ckweg machen wir noch einen Abstecher in Richtung Volkspark:

Vor dem Eingang stehen zwei Villen j├╝discher Fabrikanten, die der Architekt Karel de Bazel zeitgleich mit der Synagoge entworfen hat.

Die Besichtigung des beeindruckenden Denkmals zu Ehren der Opfer des letzten Krieges - ein Werk des Bildhauers Mari Andriessen - kurz hinter dem Eingang im Park rundet den Besuch in Enschede ab.
Dozent(en): Dr. Anne Terglane-Fuhrer
Heinz Krabbe
Veranstaltungsort:
Veranstaltungs-
tag(e):
Sonntag
Termin So. 26.11.2017
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 10:15 - 14:43
Weitere Terminangaben Bahnhof Gronau
Zugabfahrt: ab 10:15 Uhr, an 10:26 Uhr
R├╝ckkehr: ab 14:32 Uhr, an 14:43 Uhr
Kosten 15,00 EUR inkl. Zugfahrt und F├╝hrung
Max. Teilnehmeranzahl: 16

Kursort(e):

Zu diesem Kurs sind keine Orte verf├╝gbar.

Dozent(en) / Dozentin(nen) f├╝r Kurs "Halbtagesfahrt: Die Synagoge Enschede" (172-1015):

  • Name: Dr. Anne Terglane-Fuhrer

    Alle Kurse des Dozenten:

    • Halbtagesfahrt: Die Synagoge Enschede (172-1015)
    • Betriebsbesichtigung: Niehoffs Kaffeer├Âsterei (172-1104)
    • Betriebsbesichtigung: Bestattungen Schultewolter (172-1105)
    • Weltreise durch Wohnzimmer - Reise nach Russland (172-1462)
    • Durchf├╝hrung von Einb├╝rgerungstests (172-4100)
    • Vorbereitung auf den Einb├╝rgerungstest (172-4101)
    • Deutsch als Fremdsprache f├╝r Fortgeschrittene - Niveau B1- (172-4111)
    • Deutsch als Fremdsprache f├╝r Fortgeschrittene - Niveau C1 - Konversationskurs (172-4113)
    • Theaterf├╝hrung: Theater M├╝nster (172-9088)
    • Andorra - Schauspiel von Max Frisch (172-9090)
  • Name: Heinz Krabbe

    Alle Kurse des Dozenten:

    • Halbtagesfahrt: Die Synagoge Enschede (172-1015)

Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verf├╝gung.

Es stehen keine weiteren Informationen zur Verf├╝gung!

Einzeltermine f├╝r Kurs "Halbtagesfahrt: Die Synagoge Enschede" (172-1015):

Datum: Uhrzeit: Raumnr.: Anschrift:
So. 26.11.17 10:15 - 14:43 Uhr


Drucken    Zurück In den Warenkorb legen Anmelden